A- A A+

Herzlich Willkommen

Aktuelles

Der Behindertenanwalt hat am 31.7.2020 die großen Interessensvertretungen der Menschen mit Behinderungen zu einer Koordinierungssitzung eingeladen, um die Neugestaltung der Pflege zu diskutieren.

Ziel von Behindertenanwalt Dr. Hansjörg Hofer ist, dieses wichtige Thema für und mit Menschen mit Behinderungen politisch mitzugestalten.

Behindertenanwalt Hansjörg Hofer nutzte einen persönlichen Gesprächstermin mit Herrn Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz Rudolf Anschober, um aktuelle Fragestellungen von Menschen mit Behinderungen in Zusammenhang mit der Covid-19-Krise zu besprechen. Unter anderem wurde die derzeitige Situation von Menschen mit Behinderungen im Zusammenhang mit der Maskenpflicht, die aktuelle Arbeitsmarktsituation von Menschen mit Behinderungen und die Vertretung von Menschen mit Behinderungen im Corona-Krisenstab besprochen. Besonders Augenmerk wurde auch auf den Umgang von Pflegeeinrichtungen mit der Covid-19-Krise gelegt. Die angesprochenen Thematiken stießen bei Herrn Bundesminister Anschober auf reges Interesse.   

Am 15.06.2020 übernahm Frau Mag.a Elke Niederl als stellvertretende Behindertenanwältin die Amtsgeschäfte von Dr. Hansjörg Hofer, da dieser in der Zeit vom 15.06.2020 bis 13.07.2020 verhindert ist. Dr. Hofer wünscht Mag.a Niederl alles Gute bei der vorübergehenden Amtsführung und ist überzeugt, dass sie diese Aufgabe hervorragend erfüllen wird.

von links: Herr Hofer und Frau Niederl
Bildbeschreibung: zu sehen sind von links nach rechts Hansjörg Hofer und Elke Niederl

Termine

Derzeit keine Einträge